Image

Die Technische Universität Braunschweig mit über 16.000 Studierenden und ca. 3.800 Beschäftigten bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Die TU zählt mit ihrer 275-jährigen Erfahrung zu den großen Ausbildungsstätten in der Region Braunschweig. Unsere 120 Ausbildungsplätze in 18 verschiedenen Ausbildungsberufen sind organisatorisch in Laboratorien, Werkstätten, in der Bibliothek, in Institutssekretariaten oder auch in der zentralen Verwaltung angesiedelt.

Stellenausschreibung

Wir suchen Auszubildende im Berufsbild

Mikrotechnologe*in mit den Schwerpunkten Mikrofertigung oder Prozessanlagen-Mechatronik 

Die Ausbildung beginnt zum 01. August 2024.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Deine Aufgaben

Die Aufgaben und Tätigkeiten eine*r Mikrotechnolog*in sind zukunftsorientiert und außerordentlich abwechslungsreich. Mikrosysteme, die von Mikrotechnologen in einem Reinraum-Labor gefertigt werden, werden in den verschiedensten Bereichen eingesetzt. Dazu gehören die Medizintechnik, die Umwelttechnik, die Luft- und Raumfahrt, die Mobilität, die Energietechnik und viele weitere.

In der Ausbildung mit dem Schwerpunkt Mikrofertigung erlernst du alle relevanten Fertigungstechnologien für die Herstellung von grundlegenden Mikrobauteilen und komplexen Mikrosystemen. Du untersuchst, wie diese Technologien verbessert werden können und ermittelst die Qualität der gefertigten Produkte. Die Basis für die Fertigungstechnologien stellen die Prozessanlagen dar.

In der Ausbildung mit dem Schwerpunkt Prozessanlagen- Mechatronik erlangst du tiefere Einblicke in die mechanische, elektrische und informationstechnische Funktionsweise dieser Anlagen und erlernst, wie sie kontrolliert, gewartet und repariert werden. In beiden Schwerpunkten beschäftigst du dich außerdem mit der umweltgerechten Entsorgung von Arbeitsstoffen und der Planung von Arbeitsabläufen.

Bitte gib in deiner Bewerbung an, welcher Schwerpunkt dich am meisten interessiert.

Hinweis: Der Berufsschulunterricht findet blockweise im Regionalen Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg in Itzehoe statt.

Unsere Erwartungen

  • Guter Realschulabschluss
  • Sehr gute Kenntnisse in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie
  • Großes Interesse für Technik und Naturwissenschaften
  • Viel Gefühl für präzises, sauberes und verantwortungsvolles Arbeiten in einem Reinraum-Labor
  • Viel Spaß am Arbeiten in einem internationalen und interdisziplinären Team im Bereich der Forschung

Was wir bieten

  • Vielfältige und praxisorientierte Ausbildung
  • Attraktive Vergütung nach TVA-L
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Krisensicherer Arbeitsplatz
  • Zahlreiche interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Uni-Sportangebot mit über 100 Sportarten

Hinweise

Wir freuen uns auf Bewerber*innen aller Nationalitäten. Gleichzeitig begrüßen wir das Interesse schwerbehinderter Menschen und bevorzugen deren Bewerbungen bei gleicher Eignung. Bitte weise bereits bei der Bewerbung darauf hin und füge einen Nachweis bei. Ferner arbeiten wir basierend auf dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz (NGG) an der Erfüllung des Gleichstellungsauftrages.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Bewerber*innen (m/w/d) werden gebeten, die geforderten Unterlagen im Online-Bewerbungsverfahren unter dem Button "Online-Bewerbung" (s. unten) einzureichen.


BEWERBUNGSFRIST

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung bis zum 31.03.2024.

ANSPRECHPERSONEN

Fragen zur Ausbildung beantwortet gerne

Bettina Thürmann

T + 49 531 391 9756

b.thuermann@tu-braunschweig.de

Für Rückfragen in personalrechtlichen Angelegenheiten wende dich bitte an

Lara Behrens, T + 49 531 391 4151

lara.behrens@tu-braunschweig.de

www.tu-braunschweig.de/azubi

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung